Konzerte

Kammermusik 2018 einmal ganz anders! Wir freuen uns auf die Uraufführung von Dani Häuslers "Erinnerungen" in seiner Fassung fürs Bläserensemble Primavera und setzen sie in Kontrast zu seinem Kompositionslehrer Caspar Diethelm. Drei von uns haben mit Dani zusammen bei Caspar Diethelm studiert und einiges an Diethelms Musik aufgeführt und lieben gelernt. Und wir bringen Tänze des gebürtigen Lachners Hans Frey in ganz neuem Gewand zum Klingen: Mit Flöte, Oboe, Klarinette, Horn, Fagott und natürlich mit Klavier!

Caspar Diethelm (1926 - 1997)

Trio, für Oboe, Klarinette und Fagott op. 258 (1987)

   
Dani Häusler (1974)






Erinnerungen, für Bläserquintett und Piano (2018)
- Oberdorf
- Schönwart-Park

- Chrottästei

- Wisses Chrüz

Uraufführung der Fassung fürs Bläserensemble Primavera

   
Hans Frey (1913 - 1973)
(arr. Stefan Zindel und Martin Winiger)







Am schönen Blausee, Polka

Gefühl des Frühlings, Mazurka

Basel-München, Marsch

Der Korbflicker, Ländler

Geisterglocken, Konzertstück Klavier solo

Mit em Rex is Tessin, Polka

Maienzauber, Walzer

Uraufführungen der Fassung fürs Bläserensemble Primavera
(für Bläserquintett und Piano)

   

Der in Schwyz wohnhafte Dani Häusler erhielt 2017 als "absolutes Ausnahmetalent" die Auszeichnung "Goldener Violinschlüssel".

 

1974 in Zug geboren hat er sich mit 11 Jahren in die Klarinette und die Schweizer Volksmusik verliebt. Seither ist er beiden treu geblieben. 1994 schloss er das Lehr- und 1996 das Konzertreife-Diplom Klarinette bei Gian-Battista Sisini in Luzern mit Auszeichnung ab, Komposition bei C. Diethelm.

Dani Häusler bewegt sich mehrheitlich in und um die Schweizer Volksmusik. Als Interpret, Komponist, Arrangeur und Lehrer für alte oder neue, traditionelle oder experimentelle Volksmusik an der Hochschule Luzern lebt er seine Berufung aus. 

Der Lachner Hans Frey (1913–1973) schrieb virtuose Ländlermusik für Klavier solo. 

 

Solostücke für Klavier sind in der klassischen Literatur so wenig Mangelware wie im Jazz, in der Volksmusik aber eine ziemliche Rarität.  Selber ohne musikalische Ausbildung und Notenkenntnis, aber ausgestattet mit reichlich Talent und einem absoluten Gehör, entwickelte er sich zum wahren Meister des neuen Genres des Klavierländlers und er hinterliess  43 Tänze für Klavier solo.  Schon in seinen Jugendjahren lud er gelegentlich Mitschüler zu «Konzert & Sirup» in den Bären ein, wo er mangels eines eigenen Klaviers auch üben durfte. Bei seiner ersten und einzigen Klavierstunde soll ihn der entnervte Lehrer umgehend weggeschickt haben, weil er ihm alles auf Anhieb nachspielte. 


2018    
Sa 15.09.2018, 19.30h
Eintritt frei, Kollekte
Uznach
Evang. Kirchgemeindehaus
     
So 16.09.2018, 19.00h
Eintritt frei
Pfäffikon SZ
  
Schlossturm
  
     
Vorschau 2019    
Sa 19.01.2019 Schwyz Kleinbühne Chupferturm
     
Sa 26.01.2019, 19.30h
Eintritt frei, Kollekte
Lachen
Evang.-ref. Kirchensaal
     
Vorjahre    
2018    
14.06.2018 Rapperswil SG Kirche des Kapuzinerklosters
     
2017    
17.06.2017 Lachen Evang.-ref. Kirchensaal
18.06.2017 Uznach Evang. Kirchgemeindehaus
     
2016    
04.06.2016 Altendorf Dorfzentrum
05.06.2016 Kaltbrunn Kupfentreff
     
2015    
25.05.2015 Uznach Evang. Kirchgemeindehaus
31.05.2015 Lachen Evang.-ref. Kirchensaal
07.07.2015 Oberengstringen Ankenhof
     
2014    
25.10.2014 Uznach Evang. Kirchgemeindehaus
26.10.2014 Lachen Evang.-ref. Kirchensaal
     
2013    
01.06.2013 Lachen Evang.-ref. Kirchensaal
02.06.2013 Uznach Evang. Kirchgemeindehaus
18.06.2013 Insel Ufnau Kirche St. Peter und Paul
     
2012    
02.06.2012 Schönis Saal Kreuzstift
03.06.2012 Lachen Evang.-ref. Kirchensaal
09.09.2012 Lachen Kath. Pfarrkirche
     
2011    
17.09.2011 Wattwil Aula Kantonsschule
18.09.2011 Uznach Evang. Kirchgemeindehaus
25.09.2011 Lachen Pfarreiheim Gerbi
     
2010    
19.09.2010 Pfäffikon SZ Schlossturm
25.09.2010 Wattwil Aula Kantonsschule
26.09.2010 Schänis Saal Kreuzstift
     
2009    
07.11.2009 Wattwil Aula Kantonsschule
08.11.2009 Uznach Evang. Kirchgemeindehaus
14.11.2009 Altendorf Dorfzentrum
     
2008    
23.03.2008 Schindellegi Kath. Pfarrkirche
24.03.2008 Lachen Kath. Pfarrkirche
03.05.2008 Linz (Österreich) Ursulinenkirche
04.05.2008 Linz (Österreich) Mariendom
25.05.2008 Wilen Kapelle St. Konrad
31.05.2008 Jona Kirche Busskirch
01.06.2008 Uznach Evang. Kirchgemeindehaus
28.09.2008 Lachen Kath. Pfarrkirche
     
2007    
10.11.2007 Jona Evang. Kirchenzentrum
17.11.2007 Wattwil Aula Kantonsschule
18.11.2007 Altendorf Dorfzentrum
     
2006    
19.11.2006 Uznach Evang. Kirchgemeindehaus
25.11.2006 Wattwil Aula Kantonsschule
26.11.2006 Lachen Bühne Fasson Theater